K2 Zoe 80 Damen Fitness-Skate im Vergleich

K2 Zoe 80 Damen Fitness-Skate im Test
Der K2 Damen Fitness Skate Zoe 80 fiel uns zunächst mit seinem wirklich schönen und femininen Design auf. Dann schauten wir uns die zahllosen begeisterten Erfahrungsberichte an und fassten den Entschluss, die so beliebten Inliner einmal gründlich zu testen.

Verpackung und Lieferumfang

Zum Lieferumfang gehörten die beiden Skates und eine recht ausführliche Beschreibung mit Tipps zur richtigen Schnürung und einigen Sicherheitshinweisen. Das kleine Handbuch gibt außerdem nützliche Hinweise zu Wartung und Pflege. Die Inliner befanden sich in einem robusten Karton und waren transportsicher und ordentlich verpackt.

Verarbeitung und Design

Wie schon erwähnt, ist das Design wirklich gelungen und auffallend attraktiv. Die Inliner sind in mehreren Farbkombinationen erhältlich, wobei uns die schwarze Ausführung mit den Applikationen in einem kräftigen Pink am besten gefallen haben. Auch die Räder besitzen, dazu passend, schöne Verzierungen. Mit der Verarbeitung sind wir ebenfalls einverstanden, es ist unverkennbar, dass es sich hier um ein Produkt eines erfahrenen Markenherstellers handelt. Ob Schuh, Rollen oder Schienen, hier wirkt wirklich alles sehr strapazierfähig und stabil.

Verwendete Materialien

Der Schuh dieser Inliner besteht zum größten Teil aus einem PET-Recyclingmaterial. Das betrifft nicht nur das äußere Gewebe, sondern auch die Schnürsenkel und das Futter. Das Untergestell wurde mit 80 Millimeter großen Rollen ausgestattet, sie haben den Härtegrad 80A und sind somit recht weich. Anders ausgedrückt bedeutet dies: Die weichen Rollen garantieren zwar ein komfortables Laufen, sie sind aber dafür auch nicht ganz so langlebig wie etwas härtere Ausführungen.

Innovativer Hybrid-Softboot und gute Kugellager

Bei dem Schuh handelt es sich um einen sogenannten Hybrid-Softboot, der nicht nur ein sehr geringes Eigengewicht hat, sondern auch eine optimale Passform bieten soll. Ob das auch tatsächlich zutrifft, klären wir in einem der nächsten Abschnitte. Außerdem besitzen die Inliner hochwertige Kugellager vom Typ ABEC 5.

Ausstattung

Dank der sehr soliden Ausstattung sind die K2 Zoe 80 sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Sehr gut gefiel uns beispielsweise die profilierte mittellange Schiene aus einem stabilen Composite Material. Auch wenn es sich hier um einen speziellen Kunststoff und nicht um Aluminium handelt, ist die Qualität der Verarbeitung außerordentlich gut, so dass mit einer langen Lebensdauer der Schiene zu rechnen ist. Sie sorgt übrigens nicht nur für eine gleichmäßige Dämpfung, sondern auch für eine perfekte Kraftübertragung.

Passform und Komfort

Der leichte und schön flexible Softboot ist wunderbar bequem und punktet mit einer relativ guten Passform. Die Größenangaben stimmen im Großen und Ganzen, die Schuhe fallen weder zu groß noch zu klein aus, sie sind jedoch überraschend breit. Darüber hinaus überzeugten sie uns mit einem sicheren Halt, was aber auch an der gut einstellbaren Schnürung liegt. Die Belüftung ist hervorragend und garantiert ein trockenes Fußklima.

Leichter Punktabzug

Frauen mit sehr schmalen Füßen und einem zierlichen Fersenbereich könnten die Schuhe im hinteren Bereich eventuell etwas zu weit sein. Leichte Abstriche vergeben wir auch für die obere Wadenschnalle. Sie hätte etwas größer ausfallen dürfen, denn Frauen mit eher starken Waden hatten beim Feststellen teilweise leichte Probleme. Insgesamt lassen sich diese Inliner aber auch über einen längeren Zeitraum gut tragen, Blasen an den Füßen, Schwielen und Reibungen stellten wir nicht fest, der Innenbereich ist weich und gut gepolstert.

Laufverhalten und Laufgefühl

Der K2 Zoe 80 bietet überwiegend gute Lauf- und Fahreigenschaften. Die relativ großen Rollen ermöglichen auf der einen Seite eine hohe Geschwindigkeit, sind aber auf der anderen Seite in engen Kurven auch nicht ganz so wendig wie kleinere Rollen. Beim Anfahren sind sie ebenfalls nicht die Flottesten und daher für Stop-and-go-Fahrten durch die Stadt vielleicht nicht unbedingt optimal. Wer jedoch vorwiegend längere Touren ohne ständiges Stoppen plant, wird diese Inliner lieben, denn haben sie erst einmal Fahrt aufgenommen, gleiten sie herrlich gleichmäßig dahin.

Gute Dämmung

Die Stoßdämpfung auf einem unebenem oder leicht holprigen Untergrund ist ideal und schützt vor Ermüdungserscheinungen. Auch die Bremsen funktionierten im Test einwandfrei und zeigten sich sehr zuverlässig, so dass wir auch in puncto Sicherheit keine Bedenken haben. Sehr gut gefiel uns auch die Geräuschlosigkeit: Die Inliner schweben in voller Fahrt förmlich und geben im Prinzip keinen Laut von sich.

Kleine Tipps

Frauen mit sehr schmalen Füßen empfehlen wir das Tragen von dickeren Socken, da sie ansonsten sowohl zu den Seiten als auch nach oben hin einfach zu viel Bewegungsspielraum haben. Im Normalfall und insbesondere auf geraden Strecken sollte dies kein Problem darstellen, durch die Gewichtsverlagerung bei Bremsmanövern und in Kurvenfahren kann dieser erhöhte Spielraum aber für eine verminderte Kontrolle sorgen.

Vorteile

  • Schönes feminines Design
  • Sehr leicht und mit einem flexiblen Softboot ausgestattet
  • Tolles Lauf- und Fahrverhalten insbesondere auf geraden Strecken und bei hoher Geschwindigkeit
  • Gute Belüftung, verhindert starkes Schwitzen
  • Federt kleinere Unebenheiten oder einen harten Untergrund gut ab

Nachteile

  • Schuhe fallen zwar der Größe entsprechend aus, sie sind aber generell etwas breit, was für Frauen mit sehr schmalen Füßen problematisch werden könnte.

81M93grts7L._SL1500_

Fazit: komfortabel, sicher und mit einem hohen Spaßfaktor

Wenn Sie sich als gelegentliche oder regelmäßige Hobbyskaterin für den K2 Zoe 80 Damen Fitness-Skate entscheiden, machen Sie sicherlich keinen Fehler. Die Inliner erfüllen selbst höhere Ansprüche und bieten Ihnen sehr gute Fahr- und Laufeigenschaften. Die Verarbeitung ist robust und sicher, der Tragekomfort angenehm hoch. Auch das schicke Design gefiel uns außerordentlich gut. Wie schon mehrfach angesprochen, sollten Damen mit sehr schmalen Füßen bei Bedarf aber ein zusätzliches Paar Socken tragen.

Klare Kaufempfehlung

Alle anderen Frauen werden von diesen Inlinern auf jeden Fall begeistert sein. Sie haben mit ihrem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis die Bestnote 5 verdient und bekommen von uns eine ganz klare Kaufempfehlung. Dass sich der Hersteller überwiegend für umweltfreundliche Materialien entschieden hat, ist ein weiterer großer Pluspunkt.

K2 Damen Fitness Inline Skate Zoe 80, schwarz, 7.5, 3050792.1.1.075
24 Bewertungen
K2 Damen Fitness Inline Skate Zoe 80, schwarz, 7.5, 3050792.1.1.075
  • Aus Recycling Material gefertigtes PET- Mesh Gewebe,...
  • Stability Plus Cuff: Die Leichtbau-Evolution des...
  • TEC Composite Schiene: Diese profilierte mittellange Schiene...
  • Rollen / Kugellager: 80mm/80a Rollen

<< Inliner Test / Vergleich 2020



<< Amazon Inliner Bestseller ansehen






Ratgeber & Vergleich /